Historie des Unternehmens

1923

Gründung des Unternehmens durch Ingenieur Heinrich Wedekind. Er beschäftigt sich mit dem Vertrieb von DEUTZ – Motoren, Landmaschinen und Ersatzteilen.

1953

Geschäftsübernahme durch Herrn Wilhelm Gillmann. Die bisherigen Betriebsschwerpunkte wurden um die Segmente Wälzlager- und Antriebstechnik erweitert.

1957

Immer mehr Produkte aus den Bereichen KFZ-Technik (PKW und LKW) erweiterten das Programm.

1973

Erweiterung der Lager- und Verkaufsräume in Bad Hersfeld. Umzug des PKW- + LKW-Ersatzteilelagers in die Johannesstraße, Bad Hersfeld.

1979

Nachdem in der Johannesstraße die Räumlichkeiten auch komplett ausgenutzt wurden, mietete man noch zusätzliche Lager- und Verkaufsfläche in der Dippelstraße an.

1986

Erster Spatenstich für den Neubau in der Konrad-Zuse-Straße.

1987

Umzug des gesamten Unternehmens in sein neues Domizil. Die DEUTZ-Abteilung zog im gleichen Jahr aus ihren alten Räumlichkeiten (Mistegasse) in die nun freigewordenen Verkaufs- und Lagerräume in der Dippelstraße. Wo sie sich bis heute befindet und etabliert hat.

1993

Nach langer Suche und Planung in Thüringen, wurde die Filiale in Gotha eröffnet.

2001

Eintritt in die CARAT-Gruppe

2007

Geschäftsübernahme durch Herrn Hans Gillmann

2012

Große Hausmesse mit Industriepartnern und Lieferanten

2016

Verkauf der Deutz-Abteilung an die Firma Kolben Seeger Werkzeugmesse

Wissenswertes

Das aktuelle Lagersortiment in Bad Hersfeld umfasst ca. 75.000 Artikel.

In der Filiale Gotha ist der momentane Bestand bei etwa 40.000 Artikeln.

Im Deutzlager sind nochmals ca. 25.000 verschiedene Artikel gelagert.

Der Lieferservice sieht vor, dass jede bis 9:00 Uhr eingehende Bestellung, vom ca. 3500 Kunden umfassenden Kundenstamm, noch am gleichen Tag (die Ware muss natürlich vorrätig sein) ausgeliefert wird. Geliefert wird auf sieben festen Routen in Hessen und Thüringen.

Unsere Kunden sind in Hessen und Thüringen zu finden.

 

Unternehmen

Unser aktueller Kundenstamm
setzt sich zusammen aus:

- Bauunternehmen
- Industrieunternehmen
- Speditionen
- Freie KFZ-Werkstätten
- PKW-Vertragshändler

- Busunternehmen
   Öffentl. Dienstleister
   (u.a. Städt. Fuhrpark's)
- Landwirte
- Privatkunden